W2lmIGd0ZSBtc28gOV0=

 

 

Eierschalenmembran ist ein vollständig natürliches Produkt und effektiver als die Einnahme von Glucosamin und Chondroitin zusammen, sogar noch nach einem Zeitraum von über 30 Tagen. Der Rohstoff wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd und hilft den Gelenken sich zu regenerieren. Nur 300 mg pro Tag sind ausreichend. Keine Nebenwirkungen oder Kontraindikationen beschrieben. Zudem ist es Glutenfrei.

Firmenvorstellung Depp b.v.

 

Die Firma Depp b.v. ist ein niederländisches Unternehmen, dass 2016 gegründete wurde. Ziel des Unternehmens ist die Produktion und der Vertrieb von hochwertigen Rohstoffen aus Eierschalen wie Eierschalenmembran und Eierschalen Calcium.  

Dazu wurde auf die Ergebnisse aus einem, von der EU geförderten, 2-jährigen wissenschaftlichen Projekt aus 2012 – 2014 zurückgegriffen. Diese Ergebnisse zur Trennung von Eierschalenmembran und der Eierschale wurden über die nächsten 2 Jahre weiterentwickelt bis schließlich zur Marktreife im Jahr 2016.

Dabei werden neben der rein physikalischen Trennung von Eierschale und der sehr feinen Membran äußerst schonende Prozesse verwendet um die wertvollen und sensiblen Inhaltsstoffe nicht zu zerstören. Daher wird bei der Herstellung der Pulver z.B. auf eine Trocknung bei hohen Temperaturen verzichtet. Es handelt sich dabei um eine neu entwickelte Technologie die zwar äußerst schonend und sehr effektiv ist aber trotzdem eine Keimbelastung des Endproduktes ausschließt.

 

Die Eierschalen die zur Gewinnung der Eierschalenmembran Eggbrane® eingesetzt werden, stammen ausschließlich aus einem verbundenen Unternehmen um die Qualität der Rohwaren kontrollieren zu können. So können auch die Transportwege kurz, die Weiterverarbeitung sehr rasch und damit der Einfluss auf die Qualität auf ein Maximum beschränkt werden.

 

Vorteile der Verwendung von Eierschalenmembran in knorpelschützenden Produkten

Eggbrane® enthält nicht nur Moleküle, die in gewöhnlichen knorpelschützenden Produkten vorhanden sind, sondern ebenfalls solche Substanzen die wesentliche Gelenknährstoffe sind. Alle diese Inhaltsstoffe sind natürlicherweise zusammen in der Eierschalenmembran enthalten. Daher ist es eine natürliche und effektive Kombination von exakt dem, was gesunde Gelenke benötigen. Es gibt einen synergistischen Effekt der Bio-Inhaltsstoffe der Membran, der die Wirksamkeit noch zu verstärken scheint und der bei separater Gabe der Inhaltstoffe nicht zu beobachten ist. Die Verteilung sämtlicher in der Membran vorkommenden Moleküle ist nur schwer bei einer separaten Gabe der einzelnen Inhaltsstoffe zu erreichen bzw. zu reproduzieren. Die Membran besteht aus Hyaluronsäure mit einem hohen Molekulargewicht, was sie zu den meisten am Markt zu findenden Stoffen unterscheidet.

Studien zeigen, dass nur Moleküle mit hohem Molekulargewicht, so wie die aus der Membran, einen signifikanten, knorpelschützenden Effekt haben. Hinsichtlich des nicht hydrolysierten Kollagens, wie es in der Membran vorkommt, hat sich gezeigt, dass es bei der Reduzierung von Schmerzen effektiver ist als die Gabe von Glucosamin und Chondroitin allein oder in Kombination.  Darüber hinaus enthält die Eierschalenmembran Elastin - ein Protein, das die Gesundheit der Haut, Knorpel und des Rückenmarks unterstützt, da es die Elastizität des Gewebes und die Fähigkeit der Regeneration nach Dehnungsprozessen steigert. In der Eierschale findet man außerdem zwei Aminosäuren (Desmosin und Isodesmosin), die für die Elastizität des Gelenkgewebes verantwortlich sind. Ein weiter wichtiger Bestandteil der Membran ist der β-Wachstumsfaktor, der mit der Zellregeneration sowie der einwandfreien Funktion der Immunreaktion in Verbindung gebracht wird. Erwähnenswert sind außerdem die enthaltenen Enzyme wie Lysyloxidase, Ovotransferrin und Lysozyme, die bei der Bildung und Reparatur von Bindegeweben beteiligt sind. 

 

Die Zusammensetzung des menschlichen Gelenkknorpels und Inhaltsstoffe von Eggbrane®

Eine durchgehende Einnahme von Chondroitin und Glucosamin wird allgemein für den Menschen nicht empfohlen. Es ist ratsam Ruhezeiten ohne Einnahme dieser Stoffe einzuhalten. Während dieser Ruhezeiten kommt es dann allerdings meist wieder zur Verschlechterung der Symptome. Bei der Verwendung von Eierschalenmembran als natürliches Produkt, kann die Einnahme ohne Einhaltung von Ruhezeiten erfolgen. Die Natur hat uns also mit der Eierschalenmembran eine Rezeptur geliefert, die verschiedenste Funktionen vereint und somit eine natürliche und sichere Alternative für die Gelenk- und Knorpelgesundheit ist.    

.

 

 

Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite www.wHc-Service.eu

 

  

 

Zur Vorbeugung und Behandlung von Gelenkerkrankungen und Erhalt gesunder Knochen kommen klassischerweise Nahrungsergänzungen mit Hyaluronsäure, Kollagen, Chondroitin und Glucosamin zum Einsatz. Oftmals werden sie in isolierter hochdosierter Einzeldosis oder als Kombinationspräparate mit chemisch hergestellten Inhaltsstoffen und Zusatzstoffen angeboten. Diese Rezepturen haben jedoch oft ein Problem mit der richtigen Dosierung, Kombination und den Zusatzstoffen.

 

 

 

 

Um die Dosierung und Effektivität der Eierschalenmembran im Allgemeinen zu erforschen wurden verschiedene Studien sowohl bei Tieren als auch Menschen durchgeführt:

 

•  Studien bei Menschen mit einer Dosierung von 7,5 und 8 mg pro kg Gewicht/Tag: Linderung von Schmerzen und Verbesserung von Gelenksteifheit bereits ab Tag 7 bis 10

•  In vitro und in vivo Studien zur Untersuchung der antientzündlichen Wirkung bei oraler Einnahme: Signifkante Reduzierung der entzündungsfördernden Zytokine nach 7 Tagen

•  Studie bei Hunden mit einer Dosierung von 11 mg pro kg Gewicht/Tag und einer Behandlungsdauer über 4 Wochen: Signifikante und kontinuierliche Verbesserung bei der Gelenkbeweglichkeit von der ersten Woche an bis zur maximalen Besserung in der dritten Woche

•  Studien bei Pferden und Kamelen zur Untersuchung des Effektes auf die Knorpelzusammensetzung anhand von Biomarkern bei oraler Einnahme: Positiver Effekt auf die Knorpelzusammensetzung

 

 

 

Wichtiger Hinweis

Es gibt nicht genügend Beweise, um zu garantieren, dass der Gebrauch von diesem Ergänzungsmittel während der Schwangerschaft oder Stillzeit sicher ist. Als Vorsichtsmaßnahme wird seine Anwendung in diesen Zeiten nicht empfohlen.